Ökumenische Alltags-Exerzitien in der Passionszeit

ESG und KHG laden unter der Begleitung von Eva Siemoneit-Wanke und Harald Kreßmann wieder zu den gemeinsamen Exerzitien im Alltag in der Fasten-/Passionszeit ein. Die Exerzitien finden im Zeitraum vom 11.03.-08.04.2019 statt.

"Exerzitien sind geistliche Übungen, um mein Leben von Gott her ordnen zu lassen" (nach Ignatius von Loyola).

Eine gute persönliche Voraussetzung ist die Sehnsucht - und sei sie noch so klein -

  • mehr Zeit und Ruhe für mich zu finden
  • achtsamer und bewusster zu leben,
  • den Alltag weniger als Last und mehr als neu geschenkte Chance zu erfahren,
  • den eigenen Glauben zu vertiefen,
  • in eine lebendige persönliche Beziehung zu Gott in Jesus Christus hineinzuwachsen,
  • Gemeinschaft mit anderen glaubend Suchenden zu erleben.

Wenn Sie/Dich dieser Weg lockt, bedeutet das: Teilnahme an den wöchentlichen Treffen, täglich eine Zeit der Betrachtung und der Rückbesinnung auf den Tag, mind. ein Begleitgespräch mit einem der Exerzitienbegleiter.